Von „Lebensparadoxen“


Alle notwendigen materiellen Dinge des Lebens in zwei Taschen -
aus der einen blickt mich der Zweifel fragend an, aus der anderen strömt ein Gefühl von Leichtigkeit.
Zwei Räder an einem Drahtgestell und Du -
meine treuen Begleiter durch dieses Abenteuer.





Manchmal ist man genau dann am glücklichsten, wenn man am wenigsten zu haben scheint.






Ich war so nah bei dir und mir zur gleichen Zeit
- wir waren zusammen alleine, aber niemals einsam.
Wir haben uns schweigend so viel erzählt
- haben Gedanken stets zur richtigen Zeit in Worte verpackt oder unberührt gelassen.
Ich war gefangen im Moment -
im leuchtenden Grün der Weinberge, im kühlen Wasser der Mosel, in den weltbesten Campingkochernudelgerichten, im weichen Schlafsack im Zelt neben dir
- und noch nie hat sich Gefangenschaft so frei angefühlt.







Manchmal versucht man beständig zu rasten und kommt genau dann an, wenn man unterwegs zu sein scheint.




Zuhause packe ich meine Taschen aus:
Ein Hauch Zufriedenheit mit einer Note purer Lebensfreude strömt aus und legt sich sacht über alle Oberflächen.
Dankbarkeit und das Versprechen diesem Duft noch lange nachzuspüren, finden ihren Platz im Notizheft.



Manchmal sind es die kleinen Reisen, die einem neue Welten öffnen.


Kommentare

  1. Hi dear, i'm a new follower of your nice blog, can you follow me on my blog?:)
    https://amoriemeraviglie.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  2. "Manchmal versucht man beständig zu rasten und kommt genau dann an, wenn man unterwegs zu sein scheint." Das ist für mich wirklich die schönste Zeile im Text. Wow! Wie schön auf den Punkt gebracht; wie wahr!!

    Und vielen lieben Dank für dein echt schönes Lob zum letzten Post. Ich freu mich immer wie ein Schnitzel, wenn jemand meine Texte gerne liest und meinen Stil mag. ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank auch für deine Worte liebe Christine! Ich freue mich schon auf den nächsten Post;)
      Liebe Grüße Anne

      Löschen
  3. Ein echt toller Popst ! :) Wirklichs chön geschrieben :)
    Ich fahre in ca einer Woche los und gehe dann mehrere Monate lang wandern, deshalb gefällt mir der Post grade jetzt besonders c:
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    maikie-makakie.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Liebe Marieke, ich freue mich sehr, dass dir mein Text gefällt und wünsche dir einen tollen Urlaub mit vielen Erlebnissen!
      Liebe Grüße Anne

      Löschen
  4. Wow, was für ein toller Post- so gut geschrieben ♥
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du wirklich schön geschrieben ich liebe deine Texte wirklich<3
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüsse
    http://www.swisstwins.ch/

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde solche Posts immer wieder erfrischend und augenöffnend!

    xx, rebecca
    rbcmrm.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein großes Kompliment. Dankeschön!

      Löschen
  7. Du hast so einen unfassbaren Schreibstil.
    Ich finde es so schwer, andere mit meinen Texten zu berühren und dir ist das mit so einer Leichtigkeit gelungen, zumindest bei mir. Wundervoll.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank für deine Worte! Das bedeutet mir viel!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts