Montag, 26. September 2016

Für den Moment

Und diese Luft. Sie ist einfach anders.
Klarer und frischer. Belebender und gleichzeitig beruhigender. Salziger und doch reiner.
Sie riecht nach Urlaub. Nach Urlaub zu Hause. So vertraut und beschützend umgibt sie mich.

Und dieser Wind. Er ist einfach anders.
Nicht stechend. Nicht verärgernd, weil er die Frisur vom Morgen kaputt macht.
Er legt sich um mich. Er verwuschelt meine Haare, er treibt mir Tränen in die Augen und verschmiert meine Schminke.
Er nimmt mir meine Maske ab.
Aber das ist mir gleichgültig. Völlig gleichgültig. Denn mit dem selben Windstoß nimmt er alle meine Sorgen mit.
Packt sie ein.
Trägt sie fort.
Fort. Hinaus aufs Meer.
Das so wunderschön vor mir liegt. Gewaltig und trotzdem nicht bedrohlich. Still und gleichzeitig laut. Aufwühlend und doch tröstend.Vertraut und doch immer wieder neu.
Einzigartig. Welle für Welle.

Und ich spüre meine Füße im Sand.

Hier brauche ich keine Maske tragen. Hier möchte ich keine Maske tragen. Nicht für mich. Nicht für andere.
Hier bin ich okay mit mir.
Für den Moment.
Hier fühle ich mich angekommen. Hier kann ich durchatmen. Hier kann ich zur Ruhe kommen. Hier kann ich nachdenken. Hier kann ich loslassen. Hier kann ich frei sein. Hier kann ich glücklich sein. Hier kann ich auftanken.
Für den Moment.
Für den Moment, der eine Woche dauert. Der auch nur eine Woche dauern kann. Der auch nur eine Woche dauern darf, sonst würde er seine Zauberkraft verlieren.
Aber ein Moment reicht manchmal schon aus. Ein Moment kann einem manchmal mehr geben als ein ganzes Jahr.


Und ich werde immer wieder kommen, nur für den Moment.
                         




Kommentare:

  1. Hallo Anne!

    Erstmals möchte ich dir für die lieben Worte und die Kommentare auf meinem Blog danken. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut.

    Deinen Post mag ich wirklich sehr. Ich lese sehr gerne solche Texte. Gerade so kurz vor dem Schlafengehen haben sie etwas beruhigendes. Die Bilder finde ich auch sehr hübsch :)

    Liebste Grüße
    Lisa

    http://www.mycafeaulait.at

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa, vielen Dank für deine lieben Worte. Es freut mich sehr, dass dir mein Text gefallen hat(: Es tut so gut Gefühle einfach mal aufzuschreiben und sie damit an einem Ort festzuhalten!
    Ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner Text liebe Anne!
    Und vielen Dank für Deine herzlichen Worte auf meinem Blog, das hat mich riiiesig gefreut !!
    Liebe Grüsse
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    AntwortenLöschen